ASV Kiefersfelden - TSV Rohrdorf-Thansau 5:1

Wichtiger Dreier für Kiefersfelden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Der ASV Kiefersfelden fährt einen ganz wichtigen 5:1-Sieg gegen den TSV Rohrdorf-Thansau ein und verschafft sich somit erstmal Luft nach unten. Gleichzeitig behält das Team von Christian Müllauer Anschluss nach oben. Rohrdorf bleibt derweil auf Platz 5.

Das Spiel fing dabei noch anders an, als das Endergebnis vermuten lässt. Christian Wörndl bringt die Gäste in der achten Spielminute mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später jedoch verwandelt Christian Müllauer einen Foulelfmeter zum 1:1-Ausgleich. Dann geht es Schlag auf Schlag. Benedict Hager (24.), Fabian Fischer (29.) und erneut B. Hager (37.) erhöhen auf 4:1 - das Spiel ist entschieden. In der 62. Minute legt Tobias Bauer noch das 5:1 nach, was gleichzeitig den Ausgleich bedeutet.

Kiefersfelden hat somit 16 Punkte auf dem Konto und rutscht um einen Rang hoch auf Platz acht. Es sind jedoch nur vier Punkte, die die Mannschaft von Tabellenführer Brannenburg trennt. Rohrdorf bleibt mit 17 Punkten auf Rang fünf.

Service:

Am nächsten Spieltag trifft der ASV auf den FC Iliria Rosenheim und Rohrdorf-Thansau empfängt den ASV Happing.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare