SVO II gewinnt im Abstiegskampf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Durch die Niederlage gegen den SV Ostermünchen II, einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, bleibt der SV DJK Heufeld auf einem direkten Abstiegsplatz und lässt dem SVO drei wichtige Punkte. Diese kann die Reserve des SV Ostermünchen dringend benötigen, um sich ein Polster von drei Punkten aufzubauen.  Aktuell steht die Truppe von Coach Barni Paschke auf Rang elf.

Der 1:0-Führungstreffer für die Gäste fiel durch Simon Ahammer bereits in der zehnten Minute. Das nächste Tor für die Gästeelf konnte sein Bruder Markus Ahammer in der 22. Spielminute erzielen, ehe Markus Grabl nur fünf Minuten später auf 3:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel gelang Kapitän Engelbert Wolf in der 48. Spielminute der 3:1-Anschlusstreffer, doch Christoph Wallner vom SV DJK Heufeld ließ die Hoffnungen durch sein Eigentor zum 4:1 in der 60. Minute schnell wieder zerplatzen. Trotz des erneuten Anschlusstreffer zum 4:2 durch Maximilian Schurzmann in der 72. Spielminute gelang es den Heufeldern nicht einen Punkt zuhause zu halten.

(sre)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare