TSV Breitbrunn - FC Iliria Rosenheim 8:1

Breitbrunn schießt Iliria ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Breitbrunn - Der TSV Breitbrunn behielt auch einem Spieltag vor dem Ende die Nerven und setzte sich gegen den FC Iliria Rosenheim klar mit 8:1 durch und steht damit kurz vor dem Kreisklassenaufstieg.

Service:

Zur Tabelle

Zur Spielstatistik

Breitbrunn stellte früh die Weichen auf Sieg. In der 8. Spielminute erzielte Christoph Obermair den 1:0-Führungstreffer per Foulelfmeter. Doch Iliria konnte in der 34. Minute durch Hamza Mohamed Abeid ausgleichen. Dem Torschützen zum 1:0 gefiel das ganz und gar nicht und so erzielte Christoph Obermair fünf Minuten später seinen zweiten Treffer. Nach der Halbzeit schaltete nochmal einen Gang rauf und war in der 53. durch Maximilian Schaffner und in der 63. Minute durch Andreas Jell erneut erfolgreich. Die restlichen Tore der Partie erzielten erneut Maximilian Schaffner (72.), Christian Ferber (81.), Robert Obermair (86.), und Christian Ferber in der 89. Minute. Damit kann Breitenbrunn am letzten Spieltag den Aufstieg in die Kreisklasse perfekt machen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare