WSV Aschau - SV Erlstätt 3:1

Aschau dreht 0:1 Rückstand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau - Der WSV Aschau gewinnt mit 3:1 gegen den SV Erlstätt und dreht dabei einen 0:1-Rückstand in der letzten Viertelstunde des Spiels. Damit festigt der WSV den siebten Tabellenplatz und Erlstätt rutscht ab auf Rang 10.

Martin Fellner hatte die Gäste in der 35. Minute in Führung gebracht. Ab der 75. Minute drehten die Gastgeber dann nochmal richtig auf und somit das Spiel. Matthias Stangl (75.), Pascal Hohndorf (78.) und Raphael Zanier (90.) trafen fürden WSV und sichertem diesem somit drei Punkte.

Aschau hat somit 13 Punkte auf dem Konto und Erlstätt weiterhin 8.

Service:

Am nächsten Samstag gastiert der WSV Aschau beim TSV Bergen und Erlstätt empfängt den TSV Chieming.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare