Iliria punktet in Höhenrain

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Beim Nachholspiel am Donnerstagabend haben sich der SC Höhenrain und der FC Iliria Rosenheim mit 1:1-Unentscheiden getrennt.

Die Gäste dominierten die Anfangsphase und gingen durch einen sehenswerten Distanzschuss von Taulant Gashi nach 27 Minuten verdient in Führung.

In der 42. Minute nahm das Spiel dann aber eine Wende, als der Gästespieler Ridvan Sejdiu mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Höhenrain kam besser ins Spiel und durch Christian Krone kurz vor der Pause zum Ausgleich.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der die Gäste viel Moral zeigten. In Unterzahl hielten sie den letztlich verdienten Punkt und schließen damit zum Tabellenführer aus Söchtenau nach Punkten auf.

Pressemitteilung FC Iliria Rosenheim

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare