Kantersieg für den SV Söchtenau!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söchtenau hat sein Heimspiel gegen den WSV Samerberg mit 6:1 gewonnen und klettert dadurch in der Tabelle der A-Klasse II auf den vierten Tabellenplatz. Der WSV Samerberg rutscht hingegen auf den sechsten Tabellenplatz ab und befindet sich nun im Niemandsland der Tabelle.

Stefan Ricke brachte die Hausherren per Eigentor mit 1:0 in Führung. Stefan Weingärtner erhöhte kurz darauf auf 2:0, ehe Michael Maurer kurz vor dem Seitenwechsel noch einma auf 2:1 verkürzen konnte. Im zweiten Spielabschnitt spielte nur noch der SV Söchtenau und erhöhte binnen weniger Minuten auf 5:1. Den Schlusspunkt zum 6:1 setzte Michael Winker in der 83. Spielminute.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare