Schmidbauer trifft und Breitbrunn siegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Gäste aus Breitbrunn legten los wie die Feuerwehr. Bereits in der dritten Minute die frühe Führung für die Gäste. Thomas Wolferstetter hieß der Torschütze für den TSV. Danach zeigten beide Mannschaften eine ansprechende Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Thomas Schmidbauer erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das 0:2 (41.).

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherren den Druck. Ein Treffer war dem SV Söchtenau aber nicht vergönnt. Es kam sogar noch schlimmer für den SVS. Kurz vor dem Schlusspfiff überwand Thomas Schmidbauer Söchtenaus Torwartlegende Peter „Pancho“ Schuster erneut und traf zum 0:3 Endstand (88.).

Schmidbauer führt nun mit 19 Treffern die Torjägerliste zusammen mit Ludwig Huber (SC Schleching) und Gerald Dobler (TV Obing) an. Ein Sieg für Breitbrunn der etwas zu hoch ausfiel. Beide Mannschaften bleiben weiterhin im Rennen um den Aufstieg. (hub)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare