Söchtenau erobert Tabellenplatz zwei!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söchtenau hat durch einen 4:0 Auswärtserfolg beim TSV Rohrdorf den zweiten Tabellenplatz und dadurch auch die Verfolgerrolle in der A-Klasse 2 übernommen. Der TSV Rohrdorf hängt hingegen weiterhin im Tabellenkeller fest und steht somit in den kommenden Wochen gehörig unter Druck. Der Abstand auf den FC Halfing und den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt allerdings nur einen Zähler. Die Situation ist somit nicht aussichtslos.

Der SV Söchtenau stellte die Weichen früh auf Sieg. Robert Egginger brachte die Gäste bereits nach drei Minuten per Strafstoß mit 1:0 in Führung. Nach 14. Minuten sorgte Stefan Weinfurtner für die frühe Vorentscheidung. In der 35. Spielminute erhöhte Markus Hartmann auf 3:0 und markierte dadurch zugleich die verdiente Halbzeitführung der Gäste. Nach einem Platzverweis von Andreas Wufka kurz vor der Halbzeitpause, musste der TSV Rohrdorf im zweiten Spielabschnitt in Unterzahl ran. In der 60. Spielminute sorgte erneut der starke Weingärtner für den 4:0 Endstand und den wichtigen Auftaktsieg seiner Mannschaft.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare