Söllhuben gewinnt Spitzenspiel!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söllhuben hat das Spitzenspiel gegen den TSV Brannenburg mit 4:2 für sich entschieden und seine Pole-Position dadurch weiter ausgebaut. Der TSV Brandenburg rutscht durch die Niederlage auf den vierten Tabellenplatz ab und verliert dadurch den Anschluss an das Spitzenduo aus Söllhuben und Neubeuern.

Simon Hilger (33.) und Spielertrainer Matthias Linnemann (44.) brachten den Tabellenführer im ersten Spielabschnitt mit 2:0 in Führung. Christopher Schulz konnte im zweiten Spielabschnitt noch einmal auf 2:1 verkürzen (58.). Martin Steinacher stellte nur fünf Minuten später den alten Abstand wieder her (65.) und sorgte dadurch für die Vorentscheidung. Nach der Gelb-Roten Karte von Stefan Feicht in der 41. Spielminute fehlten den Hausherren in der Schlussphase die Kräfte um noch einmal ernsthaft zurückzukommen.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare