Torfestival in Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Insgesamt sieben Treffer sahen die Zuschauer im A-Klassenderby zwischen Bad Endorf II und FC Halfing.

Die Hausherren erwischten den besseren Start und Alex Neiser brachte seinen TSV bereits früh in Führung (2.). Die Gäste rannten an, konnten aber Uwe Wächtler im Kasten der Endorfer nicht bezwingen. Kurz vor Ablauf der ersten 45 Minuten markierte Alex Neiser mit seinem zweiten Treffer in der Partie das 2:0. So ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff durften die Hausherren erneut jubeln. Andreas Flach erhöhte in der 50. Minute auf 3:0. Der früh eingewechselte Markus Binder verkürzte nur drei Minuten später auf 3:1. Es ging nun hin und her. Robert Filser brachte seine Farben mit 4:1 in Führung ehe Mario Riganti wieder verkürzte (60./65.). Den Schlusspunkt markierte Endorfs Kapitän Florian Schauer mit seinem Treffer zum 5:2 (68.).

Der TSV Bad Endorf II verabschiedet sich mit einem Sieg aus der A-Klasse. Der FC Halfing wird die Niederlage schnell verkraften und nächste Saison wieder Angriff auf die Kreisklasse nehmen.  (hub)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare