Albaching gewinnt Spitzenspiel!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Albaching hat das Spitzenspiel in der A Klasse 3 gegen die Spielvereinigung aus Pittenhart mit 5:2 gewonnen und dadurch ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. Durch den Auswärtssieg übernimmt der SVA wieder die Verfolgerolle und verweist die Spielvereinigung auf den dritten Tabellenplatz.

Der SV Albaching stellte die Weichen früh auf Sieg. Bereits nach 15 Minuten war das Spiel entschieden. Christian und Matthias Bareuther brachten die Gäste binnen weniger Minuten mit 3:0 in Führung (8., 10., 14.) und sorgten dadurch für die Vorentscheidung. Martin Ziel (34.) per Eigentor und Markus Hacker (38.) verkürzten noch einmal auf 3:2, mehr war allerdings nicht mehr drin. Patrick Kainz (52.) und erneut der starke Matthias Bareuther (85.) markierten im zweiten Spielabschnitt den 5:2 Endstand.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare