FC Maitenbeth - TSV Hohenthann 2:1

Maitenbeth schlägt Hohenthann glücklich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maithenbeth - Der FC Maitenbeth gewinnt sein erstes Spiel der Saison 16/17 mit 2:1 gegen des TSV Hohenthann vor heimischer Kulisse.

Die Neumayer-Elf musste zum Saison-Auftakt gegen Hohenthann urlaubsbedingt stark ersatzgeschwächt antreten, aber für das trotzdem engagierte Auftreten zollten sogar die Gäste höchsten Respekt. Maitenbeth legte los wie die Feuerwehr und hätte eigentlich schon nach 4 Minuten 2:0 führen können, ja müssen. Nach einer Flanke von Tobias Schiebl und einer Kopfballverlängerung von Michael Wilhelm aber traf Sebastian Dichtler den Ball nicht richtig (2.) und Tobias Schiebl vergab nach herrlichem Zuspiel von Michael Wilhelm völlig freistehend aus kurzer Distanz (4.). Das Tor aber fiel auf der anderen Seite. Die komplette FCM-Abwehr nahm sich eine Auszeit und Thomas Schweiger konnte eine Flanke fast unbehindert zu Gäste-Führung verwandeln (5.). Schon fünf Minuten später aber der zu diesem Zeitpunkt hoch verdiente Ausgleich. Nach einem Freistoß von Manuel Trofimon vollendete Michael Wilhelm per Kopfball aus 6 m ins kurze Eck.

In der zweiten Hälfte die Gäste aus Hohenthann mit mehr Spielanteilen, Maitenbeth versuchte mit langen Bällen über Konter zum Erfolg zu kommen. Hohenthann kam nach der Pause aber auch nur zu einer hochkarätigen Torgelegenheit, Maitenbeth hatte eigentlich keine, machte aber das 2:1.

Nach einem Foul von Matthias Schefthaler im Strafraum zeigte der Unparteiische völlig zurecht auf den Elfmeterpunkt. Andi Bartl trat an, schoss aber so unplatziert, dass Stefan Bauer im FCM-Tor keine Mühe hatte zu parieren (75.) Der Siegtreffer für Maitenbeth in der 83.Minute dann glücklich und kurios. Eine völlig verunglückte Flanke von Jakob Gilnhammer von rechts aus gut 28 Meter wurde immer länger und länger und landete zur Überraschung aller unhaltbar direkt im Winkel.

Sicherlich ein insgesamt glücklicher Sieg für Maitenbeth, ein Remis hätte mehr dem Spielverlauf entsprochen.

Service:

Der FC Maitenbeth steht somit nach dem ersten Spieltag auf Rang 4 der Tabelle, Hohenthann belegt Platz 9.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare