Maitenbeth bezwingt Gars!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am gestrigen Donnerstag war der Tabellenvorletzte TSV Gars beim Schlusslicht aus Maitenbeth zu Gast. Der bereits abgeschlagene FC Maitenbeth bezwang den TSV überraschenderweise mit 5:1. Für den TSV Gars ist die Niederlage beim Tabellenschlusslicht ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt, vier Spieltage vor dem Ende, zwar weiterhin nur vier Zähler, in Anbetracht der aktuellen Tabellensituation ist die Niederlage allerdings doppelt bitter.

Stefan Djermester brachte die Hausherren nach 33 Minuten mit 1:0 in Führung. In der 56. Spielminute erzielte Fabian Madl noch den 1:1 Ausgleich, ehe der Gast aus Gars völlig einbrach und die Partie in wenigen Minuten aus der Hand gab. Daniel Gartner, Rainer Sewald und Bernd Kleber per Doppelpack sorgten in der letzten halben Stunde für den 5:1-Endstand und die bittere Niederlage des TSV Gars.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare