Unentschieden in Maitenbeth!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eine Begegnung, die auf beiden Seiten von starken Abwehrreihen geprägt war. Sowohl die Gäste als auch der FC Maitenbeth ließen jeweils nur ein Gegentor zu und auch ansonsten gab es auf beiden Seiten nur wenige Einschussmöglichkeiten. Maitenbeth vor der Pause sicherlich die optisch überlegene Mannschaft, ohne daraus aber Kapital schlagen zu können.

Nach der Pause brachte die erste Unaufmerksamkeit in der FCM-Abwehr auch gleich die Gästeführung. Nach einem langen Ball fühlte sich keiner so richtig zuständig für Thomas Probst und dieser zog aus halblinks aus gut 16m einfach mal ab und traf zum zu diesem Zeitpunkt überraschenden 0:1 ins lange Eck (49.). Maitenbeth in der Folgezeit zwar um den Ausgleich bemüht, aber das  dauerte bis zur 83. Minute. Bernd Kleber schlägt aus gut 35 m einen Freistoß vor das Soyener Tor, den Schuss von Jakob Gilnhammer kann Torwart Markus Stangl zwar noch abklatschen, aber genau auf den Kopf von Roman Djermester und dieser drückt den Ball aus kurzer Distanz zum verdienten Ausgleich über die Linie. 

 

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare