FC Grünthal II - SV Weidenbach 3:5

Weidenbach besiegt im Spitzenspiel Grünthall II

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Was für eine Partie in Grünthal! Der Tabellenführer aus Weidenbach bei dem Zweitplatzierten aus Grünthal. Und dann sahen die gut 100 Zuschauer auch noch eine furiose Partie, in der Grünthal führte, Weidenbach mit einem Dreierschlag zurück kam, Grünthal ausglich, aber der Tabellenführer am Ende nochmal anlegen konnte.

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

Josef Mayer konnte die Hausherren nach 17. Minuten mit einem flachen Schuss aus 12 Metern in Führung bringen. Nach Foulspiel an Jakob Obermayer im Strafraum der Heimelf zeigte der Unparteiische Manfred Aumayer auf den Punkt. Robert Grabl-Lenders lies Gästekeeper Patrick Eschler keine Chance und erhöhte noch vor dem Seitenweichsel auf 2:0.

Nach jeweils zwei Wechseln in der Halbzeit kippte die Partie zu Gunsten des Spitzenreiters aus Weidenbach. In nur zehn Minuten konnten die Gäste die Partie drehen: Christoph Wastl musste einen Querpass nach 60 Minuten zum Anschlusstreffer nur noch einschieben, Lukas Perzlmaier konnte nach 68. Minuten mit einem Abpraller aus 10 Metern ausgleichen und Christoph Wastl mit einem Direktschuss aus 25 Metern schoss Weidenbach in der 70. Minute in Führung. Doch im Gegenzug der Ausgleich für Grünthal: Josef Mayer vollendet nach schönem Zuspiel aus sieben Metern zum 3:3-Ausgleich. Der SV Weidenbach gab sich damit aber nicht zufrieden, Tobias Werner umspielte den Torhüter und schoss seine Farben nach 80. Minuten in Führung. Die Entscheidung und den Schlusspunkt in einer Torreichen Partie setzte der eingewechselte Markus Nicklbauer mit 3:5.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare