TSV Peterskirchen II - SV Reichertsheim II 2:5

Verdienter Auswärtserfolg für Reichertsheim im Reserve-Duell

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Peterskirchen - Einen verdienten Sieg landete die Zweite der SGRR II beim Schlusslicht in Peterskirchen. Dabei begann die Partie wieder mit einem Rückschlag.

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

In der 10. Minute gingen die Hausherren nämlich mit 1:0 in Führung, nachdem man sich in der Reichertsheimer Deckung nicht einig war. Danach kam die Zettl/Rasic Elf besser ins Spiel und kam immer wieder gefährlich in den Peterskirchener Strafraum. Wieder einmal war es Christoph Unterauer, der mit einem Doppelpack das Spiel drehte. In der 17. und 24 Minute wurde er jeweils schön an der Strafraumgrenze angespielt und vollstreckte eiskalt. In der 30 Minute erhöhte A-Junior Benedikt Lindlmeier zum 1:3 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte wurde die Partie etwas zerfahrener. In der 53. Spielminute war es Christoph Peinelt, der nach einer Ecke am schnellsten schaltete und im Nachsetzen das 1:4 erzielte. In der 65 Minute keimte bei den Hausherren noch einmal Hoffnung auf, als Amadeus Maier wieder nach einer Unstimmigkeit in der SGRR-Abwehr zum 2:4 traf. Doch diese Hoffnung hielt nur sechs Minuten. Dann war wieder Christoph Unterauer zur Stelle und machte mit seinem dritten Treffer alles klar. Alles in allem ein verdienter Sieg auch in dieser Höhe für die SGRR II.

Pressemeldung SV Reichertsheim

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare