Haiming mit Heimerfolg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In einer fairen und spannenden Partie zwischen dem SV Haiming und dem SV Gendorf Burgkirchen blieben die ersten drei Punkte der Saison bei der Heimmannschaft. Die sehr jungen Mannen um Spielertrainer Harlander überzeugten von Beginn an mit einer sehr disziplinierten Defensive und ließen kaum Torchancen zu. Nur zweimal wurde Harald Holtmann von den Gästen geprüft. Die Burgkirchener versuchten die kompakte Abwehrreihe immer  wieder spielerisch zu knacken, jedoch fand man meist kein Durchkommen.

Nach einer Stunde fiel dann das Tor des Tages nachdem Christian Barth im Sechzehner gefoult wurde, trat Max Spielberger zum Elfer an und verwandelte diesen souverän. Die beste Chance der Gäste hatte Tobias Düwel in der 65. Spielminute, sein sehenswerter Seitfallzieher verfehlte den Weg ins Tor nur knapp. (mar/hai)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare