Mehring demontiert Haiming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In einer munteren Partie gerät der SV Haiming gegen den SV Mehring gehörig unter die Räder.

Die Haiminger begannen munter und wollten nach vorne spielen. Jedoch wurden sie von Mehring kalt erwischt.

Nach einer halben Stunde war Michael Erber nach einem Querpass von Antholzner völlig frei und schob zur Führung ein.

Nur sechs Minuten später folgte das 2:0. Wieder war Erber erfolgreich.

Vier Minuten später erhöhten die Gäste auf 3:0. Dieses Mal traf Johannes Erber nach einer Ecke per Kopf.

Eine Minute vor der Halbzeit dann sogar noch das vierte Tor für die angereisten Mehringer. Ecker Michael markierte diesen Treffer.

Obwohl man bereits mit 4:0 hinten lag steckten die Haiminger zu keinem Zeitpunkt auf und bemühten sich trotzdem weiter. Eine tolle Moral des Teams !

Die eiskalten Mehringer stockten nach 52. Minuten auf 5:0 auf. Wieder war Michael Ecker aus 5 Meter erfolgreich.

Auf Haiminger Seite setzte der  Capitano Max Spielberger das Leder gegen den Pfosten. Kurze Zeit später musste dieser mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch das Spielfeld verlassen. Wir wünschen gute Besserung Max.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare