Polling in Torlaune

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem deutlichen Heimerfolg über Raitenhaslach schiebt sich Polling ins Mittelfeld der Tabelle.

Lucas Baumgartner brachte Polling nach 16. Minuten in Führung.

Der Tabellenletzte gab sich nicht auf und drehte das Spiel in fünf Minuten. Martin Gmelch und Eugen Bergmann waren in der 21. beziehungsweise 26. Minute erfolgreich.

Nach der Pause sah Raitenhaslach aber kein Land mehr und musste Treffer für Treffer hinnehmen.

Nach 52. Minuten erzielte Marian Schneider das 2:2.

Zehn Minuten später traf Steve Heymann zum 3:2.

In der 70. Minute erhöhte Marian Schneider auf 4:2.

Das 5:2 folgte nach fünf Minuten durch Thomas Thurnhuber.

Ein Eigentor von Kevin Lenz machte das halbe Dutzend voll.

Den Schlusspunkt setzte Marian Schneider, der in der 89. Minute seinen Hattrick bejubeln durfte. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare