Engelsberg holt die Punkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit Spielbeginn waren die Gastgeber in der Offensive. Der TuS Engelsberg hatte seine erste größere Chance in der 8. Minute. Armin Absmeier spielte einen schönen Pass durch die Taufkirchener Reihen, Josef Lohr nahm gekonnt an, schob aber am Tor seitlich vorbei. Josef Lohr bekam nach einem strittigen Foul in der 12. Minute einen Elfmeter zugesprochen und traf. Nach der Engelsberger Führung blieb das Spiel in der ersten Hälfte ruhig. Gegen Ende fand die Gastmannschaft aus Taufkirchen wieder ins Spiel und in der 43. Minute  kam Patzeck zum Abschluss vorm Tor, aber sein Schuss ging knapp vorbei. Daraufhin kam es zum Konter der Heimmannschaft. Bachlhuber flankte weit auf Weber, der kam gefährlich nahe ans Tor, aber Torwart der Gäste vom TSV Wastlhuber klärte. Im zweiten Durchgang bemühten sich die Gäste noch stärker um den Ausgleich. Einen Torschuss von Halmbacher in der 65. Minute konnte der Englberger Keeper Absmeier gerade noch entschärfen. In der 80.Minute erlitt Özgümüs Cem einen Zusammenbruch und wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert. Es kam zu 10 Minuten Nachspielzeit. In der 92. Minute bekam  Dominik Toller eine gelbrote Karte wegen Meckerns. Nach der Spielpause kam Taufkirchen zweimal wieder mit Großchancen vors Tor der Gastgeber, beide Male konnte Schlussmann Absmeier klären. (fel/fre)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare