Fußball: A-Klasse 5: SV DJK Emmerting - TSV 1920 Palling 3:1

Genz Doppelpack sorgt für Entscheidung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Emmerting - Flotter Beginn von Emmerting dennoch mussten sie die überraschender Gästeführung hinnehmen , die durch einen Gegenschlag sofort egalisiert wurde.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Johannes Gastager erzielt mit einem Schuss aus halblinker Position die Führung, wobei er TW Koroschetz sehr schlecht aussehen ließ. Im direkten Gegenzug gleichte Stefan Bortner mit einem satten 16m-Schuss, unter die Latte, aus. Der verdiente Ausgleich, ließ die Hausherren noch mutiger auftreten. Nach der Pause, mussten die Gäste aus Palling einen herben Schlag hinnehmen Kevin Sternitzky holte sich die Ampelkarte ab. Nach dem Paltzverweis taten sich die elf Emmertinger zwar nicht leichter aber konnten doch das Spiel weiter auf ihrer Seite ziehen. Adrian Genz konnte eine Bortner-Ecke eiskalt per Kopf zur längst fälligen 2:1-Führung verwandeln. Kurz vor Ende war es wieder Genz, der die Entscheidung brachte.

Er legte den Ball am herauseilenden TW Babinger vorbei und schob dann mühelos zum verdienten 3:1-Endstand ein.

Der DJK tat sich auch in Überzahl lange Zeit schwer, belohnte sich am Ende aber für einen couragierten Auftritt.

Palling rutscht auf den letzen Tabellenplatz ab.

Pressemeldung SV DJK Emmerting, Hubert Killinger

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare