DJK Kammer - TSV Bergen 2:3

Bergen schnuppert an der Tabellenspitze

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Kammer - Der TSV Bergen hat den DJK Kammer am Samstagnachmittag mit 3:2 bezwungen. Dabei gab es neben reichlich Toren auch noch einige Platzverweise. So flog der zweifache Torschütze Benedikt Schustek auf Seiten der Gäste vom Platz, nachdem schon zwei andere Spieler in die Kabine mussten.

Ein ereignisreiches Spiel bekamen die rund 60 Zuschauer am Sportplatz vom DJK Kammer zu sehen. 

Benedikt Schustek brachte die Gäste in der 33. Minute mit 1:0 in Führung und erhöhte in der 73. auf 2:0. In den letzten fünf Minuten des Spiels wurde es dann richtig rasant. Thomas Gimpl erzielte auf Seiten der Gastgeber den Anschlusstreffer in der 85. Minute, doch nur drei Minuten später stellte Mauricio Mühlberger den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Martin Kronbichl konnte dann noch den Treffer zum 2:3 erzielen, für ein weiteres Tor reichte es für das Team von Robert Schneider jedoch nicht mehr.

In der Nachspielzeit dann leider noch einige unschöne Geschehnisse: Ousmann Jammeh und Florian Parzefall flogen beide mit einer roten Karte vom Platz, ehe Doppeltorschütze Benedikt Schustek in der 96. mit Gelb-rot runter musste.

Service:

Somit gewann der klare Favorit Bergen und rückt vor auf Tabellenplatz 2. Der DJK Kammer bleibt auf Platz 12.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare