TSV Waging/See - DJK Otting 3:3

Schilling dreht Partie mit lupenreinen Hattrick

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waging - Mit zwei Tor Rückstand mussten die Hausherren in dem eigenen Wohnzimmer in die Pause gehen. Aber was dann passierte, machte Spaß zu sehen.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Abass Daffeh konnte in der 16. Spielminute den ersten Treffer erzielen. Nur vier Minuten später erhöhte Thomas Schweiger auf 2:0 erhöhen. Bis zur Pause lief für die Gäste alles bestens. Auch nach dem Wiederanpfiff schien alles für den DJK zu laufen, nachdem Florian Görgmeier in nur drei Minuten erst Gelb und anschließend Gelb-Rot sah. Das war der Knackpunkt in der Partie und der Wachmacher für Sebastian Schilling. In nur 20 Minuten erzielte der drei Treffer und drehte somit in Unterzahl die Partie. Der TSV aber zu ungestüm verlor mit Robert Stief einen weiteren Spieler mit Gelb-Rot. Den fälligen Strafstoß nach dem Foul konnte Markus Baumgartner mühelos versenken. 

Trotz einer grandiosen Leistung von Schilling reichte es nicht die Gäste zu besiegen. Otting wird der verpasste Dreier mehr als Niederlage in Erinnerung bleiben. 

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare