Souveräner Sieg des Spitzenreiters!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Führende der A-Klasse 7, der ESV Freilassing II, konnte am Samstag einen souveränen 2:0 Heimerfolg über den TSV 1895 Teisendorf feiern.

Früh gingen die Gastgeber durch Alexander Triller in der 18. Minute in Führung. Nach einer langen Phase ohne große Vorkommnisse gab es in der Schlussphase nochmal eine rote Karte auf Seiten der Heimmannschaft. Olugbemniga Ogunlade flog in der 84. Minute vom Platz. In der Nachspielzeit sicherte Jakob Grath seiner Mannschaft mit seinem Treffer (94.) jedoch den verdienten Dreier.

Somit bleibt der ESV Freilassing mitt 33 Punkten Spitzenreiter, punktgleich mit dem SV Leobendorf. Teisendorf rutscht derweil auf den neunten Tabellenplatz ab.

Freilassing gastiert am Ostermontag beim WSC Bayrisch Gmain und hat dort die Chance seine Spitzenreiterposition zu behaupten. Teisendorf empfängt mit dem SV Neukirchen den Tabellenfünften.

 

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 7

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare