Weildorf macht weiter Plätze gut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Weildorf gewinnt am Sonntag Nachmittag bei der dritten Mannschaft des SV Kirchanschöring und arbeitet sich somit immer weiter in der Tabelle nach vorne.

Noch in der ersten Hälfte schaffte es die Mannschaft von Markus Bauernschmid durch Treffer von Michael Reischl in der 33. Minute und Johannes Koch in der 45. Minute einen Zwei-Tore-Vorsprung herzustellen und damit auch gleich das Endergebnis zu markieren. In der zweiten Hälfte passierte außer einer roten Karte für Florian Moser auf Seiten der Gastgeber nichts mehr Spielentscheidendes.

Weildorf schiebt sich somit weiter in der Tabelle nach vorne und bekleidet nun Platz 7. Der SV Kirchanschöring III rutscht auf Tabellenplatz 12 ab und befindet sich somit weiterhin auf einem Abstiegs-Relegationsplatz.

Der DJK Weildorf spielt am Ostermontag zuhause gegen den Tabellenletzten ASV Piding II und die Anschöringer müssen auswärts gegen einen Tabellennachbarn ran. Sie und den FC Bischofswiesen II trennen in der Tabelle nur das unterschiedliche Torverhältnis und beide Mannschaften könnten wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren.

 

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 7

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare