Vorschau: FC Augsburg II - TSV 1860 Rosenheim

Gehen die Sechziger im Rosenaustadion den letzten Schritt?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Danijel Majdancevic & Co. haben das Tor zur Regionalliga mit einer fantastischen Saison aufgestoßen - im Augsburger Rosenaustadion wollen sie hindurch gehen.

Rosenheim - Nach dem toll erkämpften 2:1 Heimsieg im Relegations-Hinspiel in Rosenheim, möchten die Sechziger am Freitag um 18:30 Uhr im Rückspiel im Augsburger Rosenaustadion gegen die zweite Mannschaft des FCA den Sack zumachen und den sensationellen Aufstieg in die Regionalliga eintüten.

Dass dies jedoch beileibe kein Selbstläufer wird, dürfte jedem der Beteiligten nach Teil Eins der Relegations-Schlacht in Rosenheim bewusst sein. Die Rosenheimer werden noch einmal alles, wirklich alles, aufbieten müssen, was in dieser jungen Truppe drin steckt!

Denn die Augsburger stellen eine sehr kompakte, laufstarke und gefährliche Elf, die der Liga entsprechend einen schnellen und intensiven Fußball darbietet. Die Mannschaft von Trainer Christian Wörns spielt Regionalliga-Tempo, verzeiht kaum Fehler und nützt nahezu jede sich bietende Angriffsfläche aus. Darauf mussten sich die sonst die Bayernliga gewohnten Seidel-Schützlinge nach kurzer Eingewöhnungsphase im Jahnstadion auch erst einmal einstellen.

Doch je länger das Spiel dauerte, desto besser war man im Geschehen integriert und lieferte den Gästen schließlich einen ebenbürtigen Fight. Dies wird im Rückspiel sicher nicht anders sein, auch dort müssen die Jungs um Kapitän Chris Wallner und Torjäger Danijel Majdancevic, der im Hinspiel gleich zweimal erfolgreich war, wieder alle Ressourcen abrufen, um das große aber durchaus realistische Ziel erreichen zu können!

Dabei benötigt das Team von 1860 Rosenheim aber jede nur mögliche Unterstützung, die mit den Roten sympathisiert! Deshalb hat man im Lager des TSV eigens einen Fanbus organisiert, der am Freitag um 14:30 Uhr am Jahnstadion abfährt. Diese Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen! Einen evtl. Aufstieg live vor Ort im altwehrwürdigen Rosenaustadion zu Augsburg mitzuerleben, wäre wahrlich ein Erlebnis, das man nicht vergisst.

Für ganze € 10,- seid Ihr dabei! Anmeldungen sind unter abteilungsleitung@1860rosenheim.de oder telefonisch bei 0176 / 55 60 41 03 abzugeben.

Seid dabei, unterstützt die Mannschaft und freut Euch darüber Euren Teil zu möglichen Hammerpartien in der nächsten Saison gegen FC Bayern München II, Wacker Burghausen, SpVgg Unterhaching, TSV 1860 München II, TSV Buchbach, FC Schweinfurt 05 usw. beigesteuert zu haben!

_

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayernliga Süd

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare