Ampfing lässt Moosach keine Chance

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Kampf um die vorderen Tabellenplätze hat der TSV Ampfing am Freitagabend seine Pflicht erfüllt. Die Mannschaft von Günter Güttler bezwang den TSV Moosach nach einer souveränen Vorstellung mit 4:0.

 

Liviu Pantea (7.) brachte die Hausherren früh in Führung, nach 40 Minuten sorgte Christoph Scheitzeneder für die Vorentscheidung.

 

Benjamin Birner (50.) und Matthias Huber (68.) besorgten die endgültige Entscheidung und sorgten für einen versöhnlichen Ausklang der Ampfinger Hinrunde.

 

 

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare