Verwirrung um Wechsel von Waldkraiburgs Cuedan

Transfer von Cuedan zum TSV Buchbach geplatzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Flavius Cuedan vom VfL Waldkraiburg.

Waldkraiburg/Buchbach - Flavius Cuedan spielt künftig doch nicht für Regionalligist TSV Buchbach, sondern weiter für den VfL Waldkraiburg in der Bezirksliga Ost. Grund ist ein Eingreifen des DFB, da der Wechsel nicht den Statuten des Verbandes entsprach.

Eigentlich hätte Mittelfeldspieler Flavius Cuedan nach seinem Last-Minute-Transfer vom VfL Waldkraiburg zum TSV Buchbach kurz vor Ende der Wechselfrist schon am Freitag in der Regionalliga spielen sollen. Beim Auswärtsspiel der Rot-Weißen in Illertissen war er angeblich sogar gleich für die Startaufstellung vorgesehen.

Doch dann machte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung und stimmte dem Transfer nicht zu! Warum? Die Lösung liegt in den Statuten des Verbandes zur Regelung des Profi- und Amateurspielbetriebs.

Cuedan, der zuletzt in Rumänien einen Profivertrag beim Erstligisten FC Botosani hatte, wurde durch seinen Wechsel zum VfL Waldkraiburg zum Amateur. Ein Rückwechsel vom Amateur- in den Profibereich nach nur wenigen Wochen ist laut den Regelungen des Deutschen Fußball-Bundes nicht erlaubt. Die Regionalliga ist zwar einerseits Deutschlands höchste Amateurspielklasse - wird aber andererseits vom DFB bereits dem Profibereich zugeordnet.

Somit wurde der Transfer rückgängig gemacht und Cuedan darf weiter in Waldkraiburg für den VfL spielen. Wenn alles schnell von statten geht, wird Flavius Cuedan bereits am Dienstag im Nachholspiel der Bezirksliga Ost beim TSV Waging am See wieder mit von der Partie sein.

_

Pressemitteilung VfL Waldkraiburg / cs

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare