Vorschau: Kolbermoor - Aying

Gelingt Kolbermoor der erste Sieg?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Am Freitagabend empfängt der SV-DJK Kolbermoor den Liga-Neuling SF Aying. Um 19:30 Uhr ist Anstoß wenn zum ersten Mal seit über einem halben Jahr wieder am Huberberg gespielt wird.

So ein richtiger Bezirksliga-Neuling ist der SF Aying nun doch nicht. Immerhin spielten sie vergangene Saison in der Südstaffel und wurden dort als Aufsteiger respektabler Siebter. Die junge Truppe wird von Marco Stier trainiert, ehemaliger Juniorennational- und Drittligaspieler. Der bekannteste Name steht also an der Seitenlinie und will vor allem von seinen Jungs schönen Fußball sehen. So gelten die Ayinger als spielerisch und technisch stark, konnten dies allerdings bisher noch nicht in Ergebnisse umwandeln, weshalb sie bisher auch nur vier Punkte geholt haben. Besonders gefährlich ist der schnelle und spielstarke Wolfgang Mayr, der schon für Holzkirchen in der Landesliga gespielt hat.

Daneben ist eher die Offensive etwas stärker besetzt. Könnte also ein gutes Vorzeichen für die Hertopark-Elf von Nenad Grizelj sein, dass sie endlich ihren ersehnten ersten Saisontreffer erzielt. Einen solch schlechten Start gab es in Kolbermoor bisher noch nicht, da würde ein Sieg gegen den heutigen Gegner besonders wertvoll sein. Die Elf um Kapitän Florian Ludwig ist sich dessen durchaus bewusst, will sich auf die alten Tugenden besinnen und mit der nötigen Leidenschaft spielen, um die ersten drei Punkte zu holen. Ein zusätzlicher Motivationsschub sollte die Rückkehr an den frisch sanierten Huberberg sein, mit dem man stets positive Erfahrungen verbindet. Zumindest können Anton Peter und Manuel Pavlovic wieder mitspielen, dafür fehlen diesmal Anel Salibasic und der gesperrte Davide Guerrieri. Wie weit der verletzte Ümit Ari wieder fit ist, wird sich kurzfristig herausstellen.

Quelle: SV-DJK Kolbermoor

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare