Miesbach siegt und übernimmt die Tabellenführung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der erwartete Machtwechsel in der Bezirkliga Ost ist vollzogen. Der 1.FC Miesbach hat den bisherigen Primus aus Traunstein, der nur 1:1 gegen den TSV Ampfing gespielt hatte, überholt und sich mit einem 1:0 (1:0) über den TSV Ottobrunn an die Tabellenspitze gesetzt.

Dabei mussten die Gastgeber ihr Tor nicht einmal selbst erzielen. Der Ottobrunner Falk Schubert erledigte das eine Minute vor der Pause unfreiwillig mit einem Eigentor. Schubert war es auch, der drei Minuten vor Spielende mit einer Gelb-Roten-Karte des Feldes verwiesen wurde. Sein Teamkollege Tim Müllmeier folgte ihm nur zwei Minuten später mit einem direkten Platzverweis.

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare