SBC Traunstein verteidigt seinen Thron in Dorfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Sportbund Chiemgau Traunstein hat sich von dem vorwöchigen Remis gegen Heismtetten II nicht aus der Bahn werfen lassen und am Samstagnachmittag die unangenehme Aufgabe beim TSV Dorfen mit 1:0 (0:0) für sich entschieden.

Durch das entscheidende Tor von Maximilian Probst in der 64. Minute behauptet die Elf von Adam Gawron den Spitzenplatz in der Bezirksliga Ost und beweist damit Nerven im knallharten Aufstiegskampf. Der Verfolger aus Kolbermoor ist durch den Sieg in Ottobrunn allerdings weiterhin in Lauerstellung.

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare