Weiß eiskalt vom Punkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ESV Freilassing hat seinem neuen Trainer Helmut Fraisl eine gelungene Heimpremiere verschafft. Mit 1:0 behielten die Grenzstädter gegen den Gast aus Miesbach die Oberhand. In einer eher mäßigen Partie konnten die Gastgeber die erste Chance verzeichnen. Robert Schiller wurde auf links schön freigespielt, zögerte aber einen Tick zu lang, sodass sein Querpass zum in der Mitte postierten Albert Deiter geblockt wurde (14.) Nach 20 Minuten vergab Miesbachs Moritz Mack die sicher geglaubte Gäste-Führung. Nach Vorlage von Weigl vollbrachte er das Kunststück den Ball am leeren Tor vorbeizugrätschen. Nach dem Seitenwechsel musste ESV-Keeper Stefan Schönberger sein ganzes Können abrufen. Ein Eckball von links fand Florian Hofmann, dessen Kopfball im letzten Moment von "Schönes" entschärft wurde. Wenig später stand Miesbachs Schlussmann Dietl im Mittelpunkt. Einen Manuel-Weiß-Freistoß aus dem Halbfeld konnte er nur nach vorne prallen lassen. Schiller war zur Stelle, doch Dietl machte seinen Fehler wieder wett und sicherte sich das Leder, bevor der ESV-Stürmer abziehen konnte. Freilassing wurde nun stärker. Daniel Leitz drang in den 16er ein und wurde auf Höhe der Grundlinie mit einem unnötigen Foul von Christian Hofmann gestoppt. Zum fälligen Strafstoß trat Elfer-Spezialist Weiß an und versenkte sicher zur Führung (62.). Angesichts der drohenden Niederlage agierten die Gäste nun offensiver, sodass sich den Eisenbahnern mehr Platz bot. Der fleißige Albert Deiter setzte sich nach einem Konter über links durch, bewies Übersicht und passte quer zum mitgelaufenen Leitz. Im letzten Moment konnte ein Miesbacher Akteur jedoch klären und somit die mögliche Entscheidung vertagen. Kurz vor Schluss musste Freilassing noch einmal zittern. Florian Hofmann köpfte eine Freistoßflanke jedoch knapp neben das Gehäuse. So durfte Neu-Coach Fraisl am Ende über seinen ersten Sieg jubeln. (csl)

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare