Feldkirchner Festspiele

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Souverän war diese Vorstellung des TV Feldkirchen: Bei den Eisenbahner aus Rosenheim setzte sich die Truppe von Coach Helmut Schenk locker mit 4:0 durch.

Johannes Wagener war es, der nach 28 Minuten den Torreigen auf Seiten der Gäste eröffnete. Auch Alex Krichbaumer (55.), Andreas Fietz (61.) und Marvin Menges (81.) trugen sich in die Torschützenliste ein. Feldkirchen gelingt auch im zweiten Spiel, der zweite Sieg. Ganz anders beim ESV: Hier steht weiterhin die Null bei Punkten und auch Toren.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare