Frühe Tore - keinen Sieger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In der Kreisklassen-Begegnung Grabenstätt gegen Au II fielen nur zwei Tore - die Teams teilen sich die Punkte.

Einen Blitzstart legte der Gastgeber hin und konnte sich nach nur sieben Minuten über ein Tor von Robin Dirnberger freuen. Die routinierte Reservemannschaft aus Au brauchte aber keine 60 Sekunden, um den postwendenden Ausgleich zu markierern - Torschütze war Raffaele Diestelhorst. Die rund 100 Zuschauer am Grabenstätter Sportplatz sahen nach turbulenten Anfangsminuten eine ruhigere Restpartie am Samstagnachmittag, denn weitere Treffer fielen nicht mehr. Für den ASV Au war es im dritten Einsatz immerhin der erste Punkterfolg, nächsten Samstag wartet der TuS Prien. Auch der TSV hat einen echten Brocken an Spieltag fünf, Grabenstätt reist nach Seeon. (mbö)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare