ESV Rosenheim - SV 1950 Pang 2:7

Torfestival in Rosenheim!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim – Der ESV Rosenheim verlor am Samstagnachmittag sein Heimspiel gegen den SV 1950 Pang deutlich mit 7:2. Der Panger Kapitän Sebastian Reisert erzielte an diesem Spieltag einen Viererpack für sein Team.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Sebastian Reisert brachte die Gäste aus Pang in der vierzehnten Minute mit 1:0 in Führung. Reisert (42. / 43.) schoss auch die nächsten beiden Tore für sein Team. Der Halbzeitstand lautete 3:0 für Pang. In der 54. Minute gelang es dem Rosenheimer Markus Friedrich den 3:1 Anschlusstreffer zu erzielen. Nur eine Minute später erhöhte Markus Schwartz auf 4:1. Der Rosenheimer Ryunosuke Takahashi schoss in der 61. Minute ein Eigentor. Nur eine Minute später traf Ryunosuke Takahashi in das richtige Tor und verkürzte auf 5:2. Sebastian Reisert (76.) markierte das 6:2. Das letzte Tor des Tages erzielte Florian Schiessl (88.). Am Ende hieß es 7:2 für Pang.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare