Trainerwechsel beim TuS Großkarolinenfeld

Großkaro stellt Weichen für neue Saison

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Thomas Wolff(l.) übernimmt Großkaros Erste Mannschaft. Ricardo Belletta(r.) trainiert künftig die Reserve.

Großkarolinenfeld - Ab der neuen Kreisklassen-Saison wird es einen Trainerwechsel im Herrenbereich des TuS Großkarolinenfeld geben. Nach dieser Saison wird das Trainergespann Walter Klar, Konrad Österreich und Roman Hörfurter das Zepter aus beruflichen und privaten Gründen abgeben. Thomas Wolff übernimmt das Amt bei der Ersten. Ricardo Belletta trainiert die Reserve.

"Unser Trainerteam hat hervorragende Arbeit geleistet. Aber berufliche, sowie private Gründe gehen nun mal vor. Wir bedanken uns vorab schon mal für den vorbildlichen Einsatz", so der stellvertretende Abteilungsleiter Alexander Hefele. Der zeigte sich auch dankbar für die frühzeitige Entscheidung von Walter Klar & Co. "Dadurch haben wir zeitliche Spielräume gewonnen und schätzen diese Fairness. Es ist uns auch bereits gelungen einen Nachfolger gewinnen zu können – Thomas Wolff.

Thomas wohnt in Heufeld und wir sind uns sicher, dass er mit seiner 10-jährigen Trainererfahrung und seinem Fußballverstand der richtige Mann für die erste Mannschaft ist", so Hefele. Der TuS Großkarolinenfeld strukturiert ja schon seit geraumer Zeit seine Jugendarbeit mit Erfolg um. Der TuS will sich in der Spitzengruppe der Kreisklasse etablieren. Die weitere Entwicklung der jungen Spieler hat oberste Priorität.

Die zweite Mannschaft des TuS soll Bindeglied zwischen den Junioren und den Senioren sein. Wir wollen junge Talente aus der eigenen Jugendarbeit fördern. Mit Ricardo Belletta als Spielertrainer der zweiten Mannschaft freuen wir uns, eine vereinsinterne Lösung gefunden haben. Der aktuelle U15-Trainer freut sich auf seine neue Aufgabe und will sich schnellstmöglich aus dem C-Klassen-Getümmel verabschieden..

Nachdem nun die Trainerfrage geklärt ist – ist es die weitere Aufgabe, die bestehende Mannschaft in der Tiefe und Breite so zu verstärken, dass sie den formulierten Ansprüchen gerecht werden kann.

_

Pressemitteilung TuS Großkarolinenfeld

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare