Schloßberg mit verdientem Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Schloßberg hat im zweiten Saisonspiel hochverdient seinen ersten Sieg eingefahren. Gegen den ASV Grassau war man von Beginn an die tonangebende, spielerisch stärkere Mannschaft. Die Gäste verlegten sich vor allem aufs Verteidigen und wollten immer wieder Nadelstiche nach vorne setzen. Dies gelang jedoch eher selten. Die besseren Chancen hatten die Hausherren zu verzeichnen. In der Anfangsphase der Partie hatte dabei der ganz starke Georg Niedermayr die beste Möglichkeit, doch sein Kopfball verfehlte das Ziel um Haaresbreite. Und auch kurz vor der Halbzeit war es wieder Niedermayr der Schwung ins lahmende Schloßberger Angriffsspiel brachte. Seinen Fernschuss konnte Gäste-Keeper Markus Gschossmann gerade noch so entschärfen. So ging es mit dem aus Grassauer Sicht glücklichen torlosen Remis in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erlöste Niedermayr dann endlich die Gastgeber. Einen Pass von Hofmann schob er locker zum 1:0 ein. Grassau tat sich nun schwer die Heimelf unter Druck zu setzen und spielte sich kaum Torchancen heraus. So blieb es beim verdienten Schloßberger Sieg. (bre/sch)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare