Babensham festigt Tabellenplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem verdienten Derby-Sieg gegen den TSV Eiselfing begeisterte der TSV Babensham nicht nur knapp 200 Zuschauer, sondern festigte auch den Platz im Tabellenmittelfeld der Kreisklasse 2. Eduard König nutzte gleich zu Beginn seine Chance und erzielte nach einer Ecke von Thomas Estermann per Kopf den 1:0-Führungstreffer. Die Eiselfinger brachte dieses frühe Gegentor merklich aus dem Konzept. Während Hannes Fellermayr und Stephan Wimmer zwei Topchancen vergaben, funktionierte auf der Gegenseite wenig. Der Abwehrversuch per Kopf von Florian Zosseder sprang unglücklich an den eigenen Pfosten und daraufhin vor die Füße von Rainer Maier, der aus kurzer Distanz zum 2:0 einschob (38. Minute). Die einzige nennenswerte Chance der Gäste hatte Andreas Müller nach schönem Querpass, doch er brachte die Kugel nicht im leeren Tor unter. Babensham zeigte sich auch nach dem Seitenwechsel noch torhungrig. Mit schönem Zusammenspiel kombinierten sie sich vors Gehäuse der Gäste und König netzt erneut ein - 3:0 (55. Minute). Eiselfing hatte dem wenig entgegenzusetzen und brachte auch im weiteren Spielverlauf keine gefährlichen Angriffe zustande. Fellermayr hätte sogar noch den vierten Treffer markieren können, doch das wäre dann wohl zu viel des Guten gewesen.

(sre/ble)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare