Gute Gastgeber: Emmering teilt mit Vogtareuth die Punkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ganz solidarisch und wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, teilte der SV Ramerberg mit den Gästen aus Vogtareuth die Punkte. Nach 90 Minuten stand in Ramerberg nämlich ein 1:1 auf der Anzeigentafel. Die ersten 45 Minuten endeten torlos, erst in der zweiten Hälfte fielen Tore. 

Bastian Moell brachte die Hausherren in der 66. Minute in Führung. Doch diese nur bis neun Minuten vor Spielende. Dann verwandelte Martin Krohn den Vogtareuther Strafstoß zum 1:1-Endstand. 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare