Nullnummer in Emmering

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor 200 Zuschauern bleiben der TSV Emmering und der SV Waldhausen ohne Torerfolg. Es entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel mit insgesamt neun gelben Karten in der zweiten Halbzeit. Die Waldhausener führten diese Statistik jedoch deutlich mit sieben zu zwei an. Nachdem keins der Spitzenteams der Liga gewonnen hat können beide Team, die auf schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen liegen, mit der Punkteteilung wohl leben. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare