Thomas Mayer rettet Forsting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem 2:2-Remis gegen den TSV Emmering rettet sich der SV Forsting am letzten Spieltag und muss nicht in die Relegation um den Abstieg. In der ersten Hälfte gab es keine Treffer. Christian Egglmeier machte nach einer Stunde das 1:0 für die Heimelf. Dominik Lohmaier markierte das zwischenzeitliche 1:1.

Christian Egglmeier war zwei Minuten vor dem Ende zur Stelle, doch dieses Mal traf er ins eigene Gehäuse. Thomas Mayer sorgte dafür, dass dieses Eigentor vergessen werden kann, denn durch seinen Treffer in der 90+2. Minute machte er den Ausgleich und den damit verbundenen Nichtabstieg perfekt. Emmering beendet die Saison auf dem fünften Tabellenplatz. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare