Gegentor-Premiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das erste Mal muss der TSV Neuötting einen Gegentreffer, doch das kann 1852 ganz gut verschmerzen. Denn das Topspiel gegen den FC Mühldorf gewann die Truppe von Coach Manuel Kagerer dennoch.

Mann des Spiels war wohl Tobias Völkel: Er besorgte gleich in Minute drei den ersten Treffer in Neuötting. Doch der FCM, in der vergangenen Woche noch ein 8:1-Sieg, hatte ein passende Antwort parat: Mayr mit dem 1:1 in der 20. Doch in der 66. schlug dann der Matchwinner noch einmal zu, er markierte den 2:1-Endstand. Im vierten Spiel holt der TSV den vierten Sieg - der Kurs stimmt bei Neuötting!

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare