Seehuber schießt Altötting zum Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am dritten Spieltag der Kreisklasse 3 hat es auch der TV Altötting endlich geschafft. Gegen den Sportverein aus Weidenbach konnte man die ersten Punkte der Saison einfahren. Dabei hatte der TV allerdings viel Glück, dass die Weidenbacher, die sich Ihnen bietenden Chancen nicht besser genutzt haben. So hätte Tobias Werner beispielsweise nach zehn Minuten bereits die Führung für die Heimelf erzielen können, verzog jedoch knapp. Auch Kamhuber und Erl hatten gute Möglichkeiten für die überlegenen Weidenbacher. Nach 38. Spielminuten stellte Sascha Seehuber mit seinem Treffer zum 1:0 den Spielverlauf dann allerdings auf den Kopf. Und noch vor der Pause folgte dann der nächste Schock für den SVW. Seehuber stand nach einer Ecke erneut goldrichtig und köpfte zum 2:0 ein. Nach dem Seitenwechsel intensivierte Weidenbach seine Offensivbemühungen und kam zum hochverdienten Anschlusstreffer durch Tobias Werners Distanzschuss ins Kreuzeck. Die Gastgeber drückten nun auf den Ausgleich, doch der überragende Sascha Seehuber krönte seine überragende Leistung durch seinen dritten Treffer an diesem Tag. Einen der wenigen Altöttinger Konter schloss er zum vorentscheidenden 3:1 ab. (bre/hol)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare