Weidenbach verliert weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Weidenbach hat es auch gegen den TSV Winhöring nicht geschafft einen Punkt zu holen. Die Gastgeber waren in der ersten Hälfte allerdings die spielbestimmende Mannschaft, kam aber nur zu einer zwingenden Chance. In der 40. Minute war es ein Freistoss, der nur die Latte des gegnerischen Tores traf. Die Gäste hatten ihre erste Möglichkeit kurz vor dem Halbzeitpfiff, als Christoph Stanner für seinen schon geschlagenen Tormann rettete. Die zweiten 45 Minuten zeigten ein ausgeglichenes Spiel und die Möglichkeiten häuften sich. Ein Schuss der Gäste an die Latte und zwei Grosschancen für die Hausherren brachten aber keinen Torerfolg. Erst ein Ballverlust der Heimmannschaft im Mittelfeld brachte für Winhöring den Siegtreffer. Die Hausherren versuchten zwar noch ihr Möglichstes, hatten aber keinen Erfolg. Weidenbach bleibt somit weiterhin Tabellenletzter mit nur einem mageren Punkt auf der Habenseite. Winhöring dagegen rückt ins sichere Tabellenmittelfeld vor.  

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare