TSV Berchtesgaden - ASV Piding 2:4

Freimanner mit Dreierpack

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden – Der TSV Berchtesgaden verliert sein Heimspiel gegen den ASV Piding mit 4:2. Toptorjäger Peter Freimanner durfte an diesem Spieltag gleich dreimal jubeln.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Zunächst gingen die Hausherren durch Tsvyatko Petkov (21.) mit 1:0 in Führung. Nur sieben Minuten später erzielte Pidings Peter Freimanner den Ausgleichstreffer. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Hans Freimanner (43.) auf 2:1 für Piding. Der Kapitän Robert Reichlmeier konnte in der 56. Minute für den TSV Berchtesgaden zum 2:2 ausgleichen. In der 73. Minute brachte Peter Freimanner mit seinem 3:2 die Gäste auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt zum 4:2 setzte Goalgetter Peter Freimanner (83.) natürlich selbst.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare