Heimsieg für den TSV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden mit dem besseren Start in die Partie - und einer recht frühen Führung: Lindner und Brazina schraubten in der Anfangsphase bereits auf 2:0 für die Hausherren. Die überrumpelten Gäste aus Weildorf meldeten sich aber prompt zurück, Thomas Ochsenmayer besorgte den Anschluss (29.).

Nach dem Pausentee durften je beide Teams noch einen Torerfolg feiern - Andreas Hartmann erhöhte auf 3:1, in den Schlussminuten drückte Thomas Berger das Leder zum Anschluss über die Torlinie.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare