Knapper, als erwartet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Rolle in dieser Partie schienen klar verteilt. Der Gastgeber aus Bischofswiesen klares Schlusslicht der Kreisklasse 4, der FCB wartet weiter auf Sieg Nummer eins. Beim Gegner sah dies komplett anders aus: Tittmoning der Primus, 22 Punkte konnten bisher gesammelt werden.

Maximilian Wieland (32.) und Benedikt Berger (70.) trafen für die Auswärtself und sorgten somit für die erwartete TSV-Führung. Doch in der 88 Minute kamen die Hausherren nochmal ran, Sebastian Vorberg ließ Bischofswiesen wieder hoffen. Doch der FC kam über das eine Tor nicht mehr hinaus, geht ohne Punkte wieder nach Hause, kann aber behaupten, dem Tabellenführer lange Paroli geboten zu haben.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare