SC Vachendorf - BSC Surheim 4:2

Treffer in der Nachspielzeit entscheiden Partie

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vachendorf - Mit 4:2 bezwang der SC Vachendorf den BSC Surheim am Mittwochabend. Dabei drehte die Heimmannschaft erst spät auf und konnte einen 2:0 Rückstand noch drehen. Die gewinnbringenden Treffer fielen erst in der Nachspielzeit.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Es dauerte bis zur 57. Spielminute an, ehe Fabian Koller den ersten Treffer des Spiels machte. Das 1:0 für den Gast aus Surheim. Das 2:0 folgte drei Zeigerumdrehungen später durch Florian Schnugg. Maximilian Bergmann machte in der 76. Minute den zwischenzeitlichen 2:1-Anschlusstreffer.

Das 2:2 fiel in der 79. Minute. Torschütze war Manuel Schlesak. Als sich die Zuschauer schon fast mit einem Unentschieden zufrieden gaben schlug die Heimmannschaft eiskalt zu. Erst Adrian Klein in der 90+1. Spielminute und Manuel Schlesak in der 90+5. Minute der Begegnung.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare