Ein Punkt für neun Inzeller

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor der Partie hatte man auf Seiten des SC einen Dreier gegen Weildorf sicher im Visier, musste sich dann aber aufgrund des Spielverlaufs wohl auch mit einem Remis glücklich schätzen.

Fabian Zeitler brachte die Hausherren bereits nach 13 Minuten in Front - ein Auftakt nach Maß für die Gastgeber. Doch dass der SC ab der 43. in Unterzahl spielen musste, hat Trainer Biermaier dennoch hinnehmen müssen - Franz Bauregger sah den roten Karton.

Doch damit nicht genug, Inzell dezimierte sich erneut: Andreas Graf holte sich die Ampelkarte ab, nachdem Waldhutter den Ausgleich für die DJK markieren konnte - Inzell und Weildorf trennen sich 1:1 .(mbö)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare