Sieben Buden in Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein echtes Torspektakel ereignete sich in Surheim: Der BSC fertigte die Gäste aus Otting mit 5:2 ab. Und fast alle Tore markierten die Hausherren selbst - auch eines der DJK.

Schnugg und Koller sorgten nach 35 Minuten gleich für klare Verhältnisse in Surheim, ehe Sebastian Häusl mit einem Eigentor wieder Spannung in die Partie brachte - 2:1. Häusl machte seinen "Patzer", aber wieder mehr als gut, im zweiten Spielabschnitt übernahm er die Verantwortung - und verwandelte einen Elfmeter souverän (71). Fabian Koller schnürrte innerhalb von 120 Sekunden noch einen Doppelpack und sorgte für die Entscheidung in dieser Kreisklassen-Begegnung. Daran änderte auch der Ehrentreffer von Franz Kriegenhofer mehr - das einzige Tor eines Ottinger Spielers an diesem Tag.

 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare